Bildung am Horn von Afrika – ein Langzeitprojekt der HGE

Drei Schülerinnen erleben das äthiopische Grundschulsystem und besuchen die Schulen, welche mit Hilfe der HGE entstanden sind.

Seit Jahren veranstaltet die Holzkamp-Gesamtschule in Witten jährlich einen Spendenlauf, um mit dessen Erlös unter anderem die Verbesserung und Weiterentwicklung äthiopischer Grundschulen zu fördern. Wie jedes Jahr flogen auch in diesem Februar drei Schülerinnen dorthin, um sich mit eigenen Augen ein Bild von der dortigen Situation zu machen. Vor Ort erwarteten sie viele unterschiedliche Eindrücke, Emotionen und Erfahrungen.

Ehrung der Informatik-Biber Teilnehmer 2019

Am Informatik-Biber Wettbewerb 2019 nahmen 44 Schülerinnen und Schüler der HGE teil. Am 31.01.2020 wurden die besten Teilnehmer/innen der Jahrgangsstufen geehrt. Neben einer Urkunde erhielten die Besten auch Buchpreise, die vom mitp-Verlag gespendet wurden. Geehrt wurden Miriam Özmen (6a), Natalie Wöhl (6a), Kimi Schulte (9b), Fabian Pudlo (9a), Sude Ünal (10d) und Noah Fiebig (10f).

Am 4. Februar führte die Fakultät Statistik der TU Dortmund den Tag der Statistik durch. Der Leistungskurs Mathematik der Q2 nahm an der Veranstaltung teil und informierte sich über Studieninhalte und -möglichkeiten. So erfuhren die Schülerinnen und Schüler, wie Statistik helfen kann, lange zu leben, reich zu werden, Materialermüdung von Brücken vorauszusagen oder Fernlichtautomatik und Aufmerksamkeitserkennung im Auto durchzuführen.

 

Baedekerschule besucht die HGE im Rahmen des MINT Projekts

In der Woche vor Weihnachten besuchten beide vierten Klassen der Baedekerschule die HGE um im MINT Bereich Versuche zu elektrischen Schaltungen durchzuführen. Die Grundschüler und -schülerinnen waren mit Eifer bei den Versuchen, konnten alle Aufgaben lösen, haben viel über den elektrischen Strom gelernt und konnten die HGE kennenlernen. Dabei wurden sie von dem WP1 Kurs Physik des 9. Jahrgangs betreut und unterstützt. Unsere "großen" Schüler und Schülerinnen waren mit viel Engagement bei der Sache und haben dadurch viel zum Gelingen des Projekts beigetragen. Unsere Schule ist im MINT Bereich gut ausgestattet und mit diesem Projekt unterstützen wir die Grundschulen, die solche Versuche nur mit großem Aufwand durchführen können. Wir möchten bei den Grundschülern das Interesse an MINT Fächern zu wecken und hoffen im nächsten Schuljahr einige der Grundschüler und - schülerinnen in der Forscherklasse begrüßen zu können. Im zweiten Schulhalbjahr folgt dann noch die Rüdinghauser Grundschule als dritte Grundschule bei diesem Projekt.

Groß hilft Klein

Eine Zusammenarbeit mit der Erlenschule in Naturwissenschaften

Am 18. und 19.09.2019 besuchten beide 4. Klassen der Erlenschule (Grundschule) die HGE um im Fach Physik  Experimente zu elektrischen Schaltungen durchzuführen und damit auch die Grundlagen der Elektrizitätslehre zu verstehen. Die Experimente wurden von 24 Schülerinnen und Schülern der Stufen 8,9 und 13 vorbereitet, die unsere Gäste auch bei den Experimenten  und in den Pausen betreuten.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.