Die HGE ist eine Schule mit ca. 1180 Schülerinnen und Schülern, die starke Bezüge zu den sie umgebenden Stadtteilen und Städten hat. Ein sehr aktiver Förderverein und weitere Eigeninitiativen führen dazu, dass die HGE in vielen Bereichen über eine sehr gute Ausstattung verfügt, die zu einer großen Attraktivität für Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufen I und II führt.

Weiterlesen ...

Organisation

Wie ist die Schule organisiert?

Schulisches Leben

Was machen wir außerhalb des Unterrichts?

Lernen an der HGE

Was machen wir im Unterricht?

Berufs- / Studienvor-bereitung

Wie geht es nach der Schule weiter?

 Seit 2014 können wir bei der Ausstattung der Klassenräume mit Medienschränken Vollzug anmelden.

 In den Herbstferien 2014 wurden 27 große Flächen als Projektionsflächen für die Beamer in den Klassen gespachtelt lassen. Die damalige 9a hatte unter der Leitung von Herrn Westermann die 40 Küchenunterschränke der Fa. Ikea als Depot für die Schränke zusammengeschraubt.

Noch im Dezember des gleichen Jahres haben wir enorme Bestellungen auf den Weg gebracht, die dann im Laufe des Januar 2015 nach und nach geliefert wurden:

32 Beamer

32 Beamerhalterungen

40 Dokumentenkameras

40 Blue Ray Player

40 Reveiver

40 Boxenpaare

40 VGA Kabel 10m

40 HDMI Kabel 10m

80 HDMI Kabel 0,75m

40 USB Kabel 0,60m

40 HDMI Stecker

40 USB Stecker

40 Netzwerkstecker

40 Netzwerkkabel (von 15m – 25m) 

40 Mehrfachsteckdosen 

40 Kabel mit Klinke und Chinch

600 m Lautsprecherkabel

 Zusätzlich haben wir 40 Metallplatten zur Aufnahme der Netzwerk- und USB- Stecker in Auftrag gegeben, die es ermöglichen sollten, die einzelnen Geräte von außen einfach  zu bedienen, ohne sie an die einzelnen Komponenten in den Schränken umständlich anschließen zu müssen.

 Wegen der baulichen Voraussetzungen mussten wir zusätzlich 11 Deckenplatten in Auftrag geben, die im 7-10er Trakt die Beamerhalterungen aufnehmen konnten.

Etliche Meter Kabelkanäle, Schrauben, Winkel, Schraubhaken und kleinere Utensilien haben wir darüber hinaus anschaffen müssen.

Für die kleinen Zwischenräume A 021/ A 121/ A 209 im 7-10er Trakt haben wir auf die Anschaffung eines Beamers, des Receivers und der Boxen verzichtet und stattdessen die gleichen Möglichkeiten  über großformatige Fernseher realisiert.

 Alles in allem eine Investition unseres Förderverein in einem Umfang von über 70.000,00 Euro, die gut angelegt zu sein scheint.

Mittlerweile funktioniert alles und damit es so bleibt, werden die Geräte und Kabel regelmäßig gewartet.

Im Unterricht

...kann jede/r die Dokumentenkamera wie früher einen Overheadprojektor und ein Epidiaskop nutzen, d.h. alles zeigen und an die Wand werfen, was man als Hardcopy (Text, Foto, Bild, Diagramm, Kartogramm etc. aus Buch, Heft, Atlas, sonstigem Medium) zur Verfügung hat.

...kann man mit dem Blu Ray Player Bilder, Filme, Videos etc. von einer CD, von einem Stick, von einem Laptop – den man sich allerdings selbst mitbringen muss - an die Wand werfen.

...kann man Musik und z.B. Hörbeispiele über den Receiver und die installierten Boxen in hervorragender Qualität vorspielen.

...findet jede/r Kollege/in in jedem Raum verlässlich die gleiche Medienausstattung vor.

 Die Ausstattung ist quasi als offenes System konzipiert, bei dem eine einfache Nutzung wie z.B. die Nutzung der Dokumentenkamera sehr leicht zu realisieren ist (Schrank öffnen, Mehrfachstecker anschalten, Beamer anmachen und ....fertig), darüber hinaus aber auch zahlreiche individuelle und spezielle Zugangsweisen erlaubt.

Fast alles ist möglich:

...der Zugang mit alten und neuen Laptops oder Tablets, mit VGA oder HDMI- Anschluss,

...der Zugang über Ipad und Ipod 

...der Zugang über Smartphones

Wie so häufig sind aber auch Schüler und Schülerinnen technisch sehr fortschrittlich und bewandert und gehen relativ unkompliziert an die vermeintlich schwierige Technik. So haben wir aus jeder Klasse (Klassen 7-10) zwei Medienwarte gefunden, die sich mit den vorhandenen Medien auskennen und regelmäßig geschult werden, damit sie bei Problemfällen kurzfristig helfen können.

Im Idealfall gibt man als Kollege/in diesen SchülerInnen den besagten Medienschrankschlüssel, deutet kurz an, was man zeigen oder hören möchte und bevor man seinen Klassenbucheintrag für diese Stunde erledigt hat, stehen die gewünschten Medien parat.

Das Schöne am Projekt

 Was sich hier anhand weniger Sätze beschreiben lässt, setzte in der Praxis eine Menge an Informationsbeschaffung, Experimenten, Testungen, Diskussionen und Gesprächen voraus. Ohne die Mithilfe, fachliche Unterstützung und innovative Beratungen durch zahlreiche KollegInnen, die einen dann nach einigen Tagen mit einem neuen zündenden Vorschlag weiterbringen, wäre das Ergebnis bei weitem nicht so vorzeigenswert. Man wird einfach bei einem solchen Projekt stetig schlauer, weil jeder irgendetwas beitragen kann.

Schön zu sehen und zu beobachten, dass wir an unserer Schule zahlreiche SchülerInnen unterrichten, die über besondere Fähigkeiten wie hervorragendes technisches Verständnis, Zuverlässigkeit, Ausdauer und Hilfsbereitschaft verfügen und diese auch zum Wohle der Schule einzubringen bereit sind.

Äußerst ungewöhnlich, aber ansteckend motivierend allemal, dass Schüler an einem freien Tag in die Schule kommen, um die Medienschränke im 7-10er Trakt und in der Oberstufe zu bestücken und alle Komponenten entsprechend zu konfigurieren. 

Die ausführliche Anleitung für die Benutzung der Medianschränke befindet sich im Downloadbereich (hier (pdf-File)).

 

 

Lehrerinnen und Lehrer

Englisch, Biologie
Musik, Sport
Deutsch, Biologie, Pädagogik
Technik, Kunst, ev. Religionslehre
Biologie, Physik, Erdkunde
Deutsch, Kunst, Musik
Deutsch, Geschichte
Mathematik, Politik, Geschichte
Englisch, Erziehungswissenschaften
Mathematik, Physik, Informatik
Biologie, Mathematik
Biologie, Chemie
Englisch, Sport
Latein, kath. Religionslehre
Deutsch, Politik, Sozialwissenschaften
Englisch, Mathematik
Deutsch, Sport
Kunst, Technik
Englisch, Kunst
Chemie, Sport
Geschichte, Politik, Sozialwissenschaften
Französisch, Sport
Biologie, Haushaltslehre
Erdkunde, Sport
Chemie, Musik
Ev. Religionslehre, Latein, Rechtswissenschaften
Deutsch, kath. Religionslehre
Deutsch, Französisch
Latein, Französisch, Deutsch
Englisch, Biologie
Mathematik, Informatik
Geschichte, Wirtschaftslehre
Englisch, Erdkunde
Sonderpädagogin
Englisch, Politik, Sozialwissenschaften
Kunst, Technik
Mathematik,
Sport, Physik
Deutsch, Geschichte
Biologie, Chemie
Mathematik, Technik, Kunst
Biologie, Chemie
Sport, Geschichte
Mathematik, Haushaltslehre
Deutsch, Musik, Darstellen/Gestalten
Sonderpädagogin
Kunst, Darstellen/Gestalten
Mathematik, kath. Religion
Englisch, Deutsch
Deutsch, Englisch
Deutsch, Englisch
Deutsch, kath. Religion
Mathematik, Hauswirtschaftslehre
Technik, Sport
Französisch, DaF
Erziehungswissenschaften, Sport, Deutsch
Biologie, kath. Religionslehre
Latein, kath. Religionslehre
Mathematik, kath. Religionslehre
Sport, Hauswirtschaftslehre
Englisch, Deutsch
Biologie, Erdkunde
Mathematik, Sport
Physik, Technik
Sonderpädagogin
Englisch, Erdkunde
Fächer: Erdkunde, Sport
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen