Die individuelle Förderung von Schülerinnen und Schülern wird in den Jahrgangsstufen 5, 6 und 7 durch Doppelbesetzung in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik umgesetzt.

In der Jahrgangsstufe 5 wird in den Fächern Deutsch und Mathematik jeweils eine von fünf Stunden in Doppelbesetzung unterrichtet.

In der Jahrgangsstufe 6 wird in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik und in der Jahrgangsstufe 7 im Fach Deutsch nach diesem Förderprinzip verfahren.

Dabei kooperieren die beiden Fachkolleginnen bzw. Fachkollegen in enger Absprache und Zusammenarbeit im Klassenverband oder auch in Teilgruppen je nach aktueller Notwendigkeit. So können Schülerinnen und Schüler beim Erwerb, bei der Vertiefung und Einübung ihrer aktuellen Unterrichtsinhalte zeitnah unterstützt, angeleitet und weitergeführt werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen