Verdiente Auszeichnung für unsere Franzosen

Für ihr besonderes Engagement bei den DELF-Sprachdiplom-Prüfungen in Nordrhein-Westfalen wurde die Holzkamp-Gesamtschule Witten geehrt. Neben dem außerschulischen Nachweis über französische Sprachkenntnisse zeigen die Schülerinnen und Schüler durch den Erwerb des Sprachdiploms ein besonderes Engagement, das über den üblichen Rahmen des Schulbetriebs hinausgeht.

Kann es der HGE gelingen, eine zweite Schule in Mekele zu finanzieren?

Nach der Einweihung der ‚Holzkamp Bassale‘ (s.Bericht an anderer Stelle der Homepage) wurden wir von Mitarbeitern der uns begleitenden Entwicklungsgesellschaft zu einem Ort in der Nähe von Mechoni gefahren. Die Eltern dort baten die Vertreter des Vereins ‚etiopia- witten e.V.‘ auch in diesem Fall zu helfen. Noch ergriffen von der Einweihung der Holzkamp- Bassale‘ waren wir ‚Holzkämper‘ uns einig, dass wir den Verein in dem Bemühen erneut unterstützen wollten.

Neu für Witten, neu für die Holzkamp-Gesamtschule ist die Einführung des ehrenamtlich initiierten und geleiteten Projekts JuleA (Jung lehrt Alt). Schulleiter Michael Günzel und Lehrer Dirk Zdebel stehen mit ihren Schülerlehrer/innen der 9. und 10. Klassen in den Startlöchern, um bei Interessierten der Generation 55 plus, diese dann als Seniorschüler, deren Wissenslücken in den Bereichen Smartphone/Tablet, PC/ Laptop oder Urlaubs-/ Situations-Englisch zu schließen.

Auch in diesem Jahr beteiligten sich einige Gruppen der HGE am Umzug zum Beginn der Zwiebelkirmes. So stellte die Q2 zum Beispiel die Sackträgergilde und eine Bläserklasse begleitete den Umzug mit Musik.

Im Rahmen der Medien-Technik-AG haben sich am 28.08.2018 eine Handvoll Schüler am Ende der Ferien –schon zum zweiten Mal– zur Wartung der Beamer und anderer Medientechnik in der Schule eingefunden. 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen