Die Fachkonferenz berät über alle das Fach oder die Fachrichtung betreffenden Angelegenheiten einschließlich der Zusammenarbeit mit anderen Fächern.

Sie ist verantwortlich für die schulinterne Qualitätssicherung und -entwicklung der fachlichen Arbeit und berät über Ziele, Arbeitspläne, Evaluationsmaßnahmen und -ergebnisse und Rechenschaftslegung. Sie entscheidet in ihrem Fach insbesondere über Grundsätze zur fachmethodischen und fachdidaktischen Arbeit sowie Grundsätze zur Leistungsbewertung und unterbreitet der Lehrerkonferenz Vorschläge zur Einführung von Lernmitteln.

Mitglieder sind:

  • Lehrerinnen und Lehrer, die die Lehrbefähigung für das entsprechende Fach besitzen oder darin unterrichten.
  • Mit beratender Stimme:  Zwei Vertretungen der Eltern sowie zwei Vertretungen der Schülerinnen und Schüler. 

(Vergl.: Schulgesetz NRW sowie "Das ABC der Elternmitwirkung. Infos zu Gremien, Wahlen, Elternverbänden", Krögers Buch- und Verlagsdruckerei GmbH, Wedel 2014. )

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen