Die Musik-intensiv-Tage finden jährlich im Winter kurz vor den Halbjahreszeugnissen meistens außerhalb der Schule statt. Oft wird eine Jugendherberge für diese besondere Probezeit angemietet. Ab Klasse 7 fahren die Bläserklassen mit, die HGE-Big Band „Music Mates“ und andere Projekt-Bands, um „intensiv“ ihre Musikstücke einzustudieren.

Vor allem das obligatorische Abschlusskonzert nach den drei Probentagen ist für alle beteiligten Schülerinnen, Schüler und Lehrer ein besonderes Erlebnis, von der Schulgemeinschaft immer mit großer Spannung und Vorfreude erwartet.

Konzerte an der HGE

Das MiT-Konzert und die Sommermusik sind zwei musikalische Highlights im Schuljahr an der HGE.

Als Abschlusskonzert der „Musik-intensiv-Tage“ findet das MiT-Konzert im Winter statt und wird dann oft von bis zu hundert aktiven musizierenden Jugendlichen gemeinsam gestaltet. Hauptsächlich mit den Blasinstrumenten der Bläserklassen, aber auch mit Rock-Instrumenten wird dafür jedes Jahr ein neues Programm einstudiert.

Die „Sommermusik“ bietet kurz vor den Sommerferien den Spielraum für den Auftritt der 5. und 6. Klassen. Auf der Bühne werden dann spannende Ergebnisse aus dem Musikunterricht präsentiert. Instrumentalspiel, Gesang und Tanz und natürlich die Vorspiele der Bläserklassen 5 und 6 gestalten dieses abwechslungsreiche Konzert.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen