Die SV vertritt die Rechte unserer Schülerinnen und Schüler, fördert und nimmt deren Interessen wahr und wirkt dadurch bei der Gestaltung des schulischen Lebens mit. Wir fördern die Eigenverantwortung unsere Schülerinnen und Schüler, indem wir sie in vertrauensvoller Zusammenarbeit an der Gestaltung des schulischen Lebens einbinden.

Im Klassenrat gestalten unsere Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 7 ihr Zusammenleben und fördern dadurch ihre Klassengemeinschaft. Das wiederum schafft ein positives Lernklima, das dem Unterricht zugute kommt.

Seit Herbst 2015 werden an der Holzkampgesamtschule freiwillige, sportengagierte Schüler und Schülerinnen zum Sporthelfer/ zur Sporthelferin ausgebildet. Die Ausbildung erfolgt in Anlehnung an ein Konzept des Landessportbundes und wird durch speziell dafür ausgebildete Sportlehrkräfte begleitet. Mit Abschluss erhalten die Schüler Schülerinnen einen Qualifikationsnachweis sowie eine Zeugnisbemerkung. Im Schuljahr 2015/16 haben 16 Schüler und Schülerinnen die Ausbildung erfolgreich absolviert.

Die Streitschlichter-AG stellt sich vor

Seit dem Schuljahr 2015/16 existiert die Streitschlichter-AG, in der der Umgang mit und die Klärung von Konfliktsituationen trainiert wird.

Die Fairtrade AG “Fairfighter“ besteht seit 2013 und handelt mit fair gehandelten Produkten. Neben dem täglichen Verkauf in ihrem Kiosk macht die jahrgangsübergreifende AG bei Aktionen oder größeren Schulveranstaltungen auf die Kindersklaverei und Ungerechtigkeiten im globalen Handel aufmerksam. Mit ihren Gewinnen finanzieren die Fairfighter die Schulausbildung ihres indischen Patenkindes und investieren in ihren Kiosk oder in weitere Aktionen. Zukünftig ist zudem ein Upcycling Projekt geplant, bei dem die AG ein eigenes Produkt entwickeln und produzieren möchte.

Die Schulkonferenz ist das höchste Entscheidungsgremium der Schule. Ihr gehören Elternvertreterinnen und -vertreter, Lehrkräfte sowie Schülerinnen und Schüler an. Die Schulkonferenz befasst sich mit allen grundsätzlichen Angelegenheiten der Schule und vermittelt bei Konflikten innerhalb der Schule.

Seit bereits 12 Jahren helfen unsere Schulsanitäterinnen und -sanitäter erkrankten oder verletzten Schülerinnen und Schülern an unserer Schule. Seit dieser Zeit finden Aus- und Fortbildungs-AGs für Sanis statt. Die Schülerschaft kennt die Sanis und vertraut ihnen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen